Outfitpost: Casual Jeans with a twist

Jeansouftit in Übergröße für den SommerHallo Ihr Hübschen,

wie versprochen gibt es auch an diesem Wochenende wieder einen Outfit-Post. Um für etwas Abwechslung zu sorgen, zeige ich Euch heute einen ganz entspannten Freizeit-Look für den Frühling und kühle Sommertage. Dabei habe ich mit der Jeans echtes Neuland betreten, da ich weder den Mom- noch den Boyfriend-Jeans-Trend bis jetzt mitgemacht habe. Mein Problem: Zu einer weit geschnittenen Jeans gehört eigentlich als Ausgleich ein enges, kurzes Oberteil. Da mein Bauch aber mein hervorstechendster Körperteil ist, finde ich meine Proportionen in solchen Kombis einfach nicht schön. Weites darüber lässt die Figur schnell undefiniert wirken. Mit dem taillierten Hemdblusenkleid, das ich hier zur Tunika umfunktioniert habe, habe ich aber eine Lösung gefunden, mit der ich sehr glücklich bin.

Durch die Stickereien und Cut-outs an den Ärmeln erhält das sportliche Outfit eine feminine Note. (Übrigens grad im Sale bei Asos, die Links findet Ihr unter diesem Absatz). Die Jeansjacke bringt mit ihrer engen Form noch etwas Definition in den Look. Voila – endlich ein Boyfriend-Jeans-Style, in dem ich mich rundum wohlfühle. Was meint Ihr dazu? Ach, übrigens: Der Rucksack ist selbst genäht von meiner kreativen und begabten Schwägerin und begleitet mich aktuell fast täglich durch die Stadt.

Das Outfit nachshoppen:

Boyfriendjeans: Lost Ink über Asos.*

Hemdblusenkleid: New Look über Asos.*

Jeansjacke: alt, von H&M+, ähnlich hier.*

Sneakers: Adidas Stan Smith, ähnlich hier.

Sommerliches Plus Size Jeans-OutfitBei Ganz nebenbei hat für mich im Juni beruflich ein neues Leben begonnen, denn nach über drei Jahren bin ich meinem Job von der Agentur- zur Unternehmensseite gewechselt. Jetzt bin ich voller neuer Eindrücke und ganz beschwingt, weil ich meine erste Herausforderung auch schon erfolgreich gemeistert habe und noch einige auf mich warten. Den Wechsel habe ich gebraucht, das merke ich umso mehr, nun da ich ihn hinter mir habe. Ich fühle mich jetzt schon auch in der Freizeit wieder aktiver: Ich habe mir sogar ein Fahrrad zugelegt, mit dem ich durch den Berliner Straßenverkehr wuseln will. Das habe ich seit vielen Jahren nicht mehr gemacht, obwohl ich beim Radfahren schon immer super loslassen und abschalten konnte. Ich schreibe demnächst mal etwas über mein Rad, denn ich habe tatsächlich ganz gezielt eins gekauft, das mein Gewicht mühelos tragen kann und das sich sehr angenehm fährt. Vielleicht möchtet Ihr Euch auch eins zulegen – da habe ich dann ein paar Tipps parat.

Lässiges Jeansoutfit in Plus Size

Plus Size Jeansoutfit von hinten

Sommerliches Jeansoutfit in Plus Size

 

Portrait Katrinksi von Sizeplus-Style.de

*Hierbei handelt es sich um Affiliate Links. Das heißt: Wenn Ihr Euch dazu entscheiden solltet, über diesen Link das Kleidungsstück zu kaufen, erhalte ich eine kleine Provsion dafür.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.