4 Comments

  1. Jui, Katrin!

    Das Outfit sieht Hammer aus – du wirkst total authentisch, da verschmilzt Klamotte mit Typ und bildet eine wunderbare Einheit. Toll 😀

    Ich habe mich früher nie getraut, Kleider zu tragen – bis es vor 2 oder 3 Jahren in meinem Hirn Klick gemacht hat. Gerade als ich wieder eine Diät starten wollte und ich auf einmal dachte – Nee, jetzt. Warum wieder solange warten wollen? Trau dich! Ergebnis: Der Kleiderschrank füllte sich mit Kleidern und die Diät war Geschichte.

    Liebe Grüße
    Gabi

  2. Hey,

    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und das wird mir in Zukunft bestimmt noch öfter passieren. Die Sache mit den Schubladen kenne ich nur zu gut. Und ist es nicht toll wie sehr man sich selbst helfen kann, indem man online geht und outfits postet? Früher hätte ich das für absurd gehalten. Heute lebe ich danach.

    Die Hose mit dem Oberteil ist übrigens ein Träumchen. Ich bin sowieso für Vokuhila Schick zu begeistern und dann in so einer lässigen Kombi erst recht!

    Liebe Grüße
    Lena

    • Katrinski

      Danke für dein Kompliment und deinen Kommentar. Ja, der Schlüssel ist eben einfach zu machen, denke ich. Ich würde mich sehr freuen, wenn du wieder bei mir reinschaust. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.