Plus Size Wintertrends 2015/2016

Hallo Ihr Lieben,

gerade hat es angefangen zum ersten Mal in diesem Winter zu schneien und ich sitze hier mit einem Himbeertee gemütlich auf meiner Couch, während der Duft des Apple Crumbles aus der Küche zu mir herüber zieht. Passend dazu gibt es heute einen Blick auf die aktuellen Wintertrends.

Ich finde es immer wieder schade, dass noch nicht alle angesagten Modetrends den Weg in die Plus Size Shops finden, aber so langsam gibt es ja zum Glück ein größeres Angebot auch an junger Mode. Neben Asos, H&M, Navabi und und und hat sich auch das Label Studio Untold zur Aufgabe gemacht, uns angesagte Mode in großen Größen zu bieten. Die meisten von Euch kennen die junge Modemarke von Ulla Popken sicher schon. Für alle anderen: das Label wurde im Januar 2014 zum ersten Mal auf der Curvy ist Sexy hier in Berlin vorgestellt, wo es mit jungen Designs überrascht und auch mich persönlich begeistert hat. Inzwischen haben sich Studio Untold mit ihrem Konzept bei kurvigen Fashionistas etabliert und bieten immer wieder spannende Aktionen, wie z.B. die tollen Blogger Kollektionen, bei der ein paar der bekanntesten Kolleginnen eigene Looks kreieren dürfen. Dazu gehören die zauberhafte Lisa Mosh, die hübsche Stephanie von Dress it Curvy oder die wahre Plus Size Lady Ela von Conquore – The Fatshion Café. Nun aber zurück zum Thema:

Was sind denn jetzt also die Plus Size Wintertrends?

Ganz wichtiges Thema für mich persönlich: Oversize bleibt auch weiterhin angesagt, besonders für Mäntel finde ich das großartig und bin noch auf der Suche nach dem richtigen Modell. Aber auch lange, weiter Strickpullover sind natürlich perfekt für den Alltag und zum Chillen auf dem Sofa.

Die offiziellen Wintertrends:

  • Schwarz
  • Pastelltöne
  • Animal Print und Fake Fur
  • Kräftige Farben von Azurblau bis Rot in allen Schattierungen
  • 70ies Look
  • grafische Muster
  • Schlammfarben

Ich habe mir davon ein paar rausgepickt, die ich besonders schön finde und zeige Euch ein paar stimmige Looks. Dabei treffen die Extreme aufeinander: Pastelltöne, Animal Print und grafische Muster sind meine Favourites dieses Winters.

Wintertrend Pastelltöne und kuschliger Strick

Plus Size Pastell LookQuelle aller Bilder: Studio Untold

Pastelltöne finde ich grundsätzlich wunderschön. Gerade als Strickvariante oder kuschligem Kunstfell passen diese Töne natürlich perfekt in den Winter. In dieser Saison können sie auch mit kräftigen Farben kombiniert werden. Ich habe mich hier für einen gemütlichen Alltagslook entschieden, der durch die großartige Statementkette ein bisschen Glamour bekommt. Besonders romantisch wird das Ganze mit der Strickjacke mit Spitzeneinsatz am Rücken. Die kuschelige Jacke wirkt sehr cool und modern.

Wintertrend Fake Fur und Animal Print

 

Plus Size Fake Fur Leo JackeQuelle aller Bilder: Studio Untold

Ich für meinen Teil bin mit Animal Prints immer eher vorsichtig. Um nicht z.B. auszusehen wie eine abgehalfterte Rockermutti muss die Kombi schon stimmig sein. Mit dem gestrickten Jumpsuit und einem Look, der ganz in Schwarz daherkommt und damit die Leo Fake Fur Jacke für sich sprechen lässt, wirkt das Outfit sehr edgy und bleibt stilvoll.

Pullover und Sweats für jeden Plus Size Wintertrend

Plus Size Pullover Winter 2015Quelle aller Bilder: Studio Untold

Zu jedem Trend des Winters gibt es natürlich auch den passenden Pullover – das zentrale Teil bei der Kälte. Gut, ich gebe zu, die schwarzen sind jetzt doch eher etwas für herbstliche Temperaturen, weil sie halb transparent sind. Aber schön sind sie allemal. Ganz links gibt es den 70ies und Boho-Style. Kräftige Farben gibt es in Rot und Schwarz mit blauem und pinkfarbenen Streifenmustern. Die Pullover zu Pastell-Look gibt es hier in zartem Hellblau und Offwhite Strick. Kleiner Tipp: falls Euch hier etwas besonders gut gefallen hat: es gibt vom 27. bis 29.11. 20% auf alle Pullover.

Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit Studio-Untold entstanden.

Wie die meisten Blogger erhalte ich häufig solche Anfragen und gehe sie NUR DANN ein, wenn ich von der Marke/dem Shop oder Produkt selbst überzeugt bin und auch ohne Anstoß von außen darüber schreiben oder kaufen würde. Alle Aussagen in diesem Post entsprechen ausschließlich meiner Meinung.

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.